Suchergebnisse

39 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp














Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
EDUCATE – Auswirkungen der SARS-CoV-2-Pandemie auf die Entwicklung schulischer Fähigkeiten
EDUCATE untersucht die Auswirkungen der veränderten Betreuungs- und Beschulungssituation auf die Entwicklung schulrelevanter domänenübergreifender (z.B. exekutive Funktionen, Selbstregulation) und domänenspezifischer (z.B. numerischer und schriftsprachlicher) Fähigkeiten und deren Implikationen für die weitere Entwicklung von Schulleistungen und setzt dabei auf eine innovative Kombination aus Kohorten- und längsschnittlichem Design.
Gefunden in Forschung / Nachwuchsprojekte
Projekt ESeL
Mithilfe von Meta-Analysen sowie Re-Analysen von Unterrichtsbeobachtungsstudien untersuchen wir die Wirksamkeit sowie Gelingensbedingungen für Selbstregulationstrainings. Dabei liegt der Schwerpunkt der Analysen auf unterschiedlichen Merkmalen der Selbstregulationsförderung (explizite vs. implizite Aktivierung von Selbstregulation).
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Adaptive Bildungskontexte
Projekt FePrax
Das Projekt FePrax untersucht die diagnostische Feststellungs- und Beratungspraxis bei der Schulwahlentscheidung in verschiedenen Förderschwerpunkten. So sollen Einblicke in die Diagnostik erlangt und Hinweise zur Verbesserung der Beratungspraxis erarbeitet werden.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Professionalisierung
Projekt FLINK
Im Projekt FLINK wird ein computerisiertes Leseflüssigkeitstraining untersucht. Kinder im mittleren und unteren Leistungsbereich des Lesens der 3. und 4. Jahrgangsstufe können im Rahmen von FLINK bis zu 54 Trainingseinheiten in einem Schuljahr bearbeiten. Das Training wird von einer regelmäßigen Lernverlaufsdiagnostik begleitet und kann weitestgehend selbstständig bearbeitet und im Gruppen-Setting angeboten werden.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt FLORI
Das Projekt FLORI zielte auf eine vergleichende Wirksamkeitsprüfung zweier Interventionsmaßnahmen zur Verbesserung der Leseflüssigkeit bei Schülern dritter Klassen.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Adaptive Bildungskontexte
Projekt FLUX
Das Projekt FLUX untersucht tagtägliche kognitive Leistungsschwankungen im Schulalltag.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt chemical/x-mdl-rdfile FrameWord
Im Projekt FrameWord wird untersucht, inwieweit Mechanismen, die für die visuelle Objekterkennung beschrieben wurden, auch für die visuelle Worterkennung gelten.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt iLearn
Dieses Projekt untersucht die Wirksamkeitspotenziale einer computerbasierten Lernverlaufsdiagnostik für die spezifische Förderung des Schriftspracherwerbs von Kindern mit Leseschwäche. Die Lernverlaufsdiagnostik ermöglicht eine Adaption des Lehrens an den individuellen Lernfortschritt von Schüler*innen.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Adaptive Bildungskontexte
Projekt application/java-vm INCLASS
Im Projekt INCLASS wird ein anwendungsorientiertes Instrumentarium zur Inklusion von Kindern im Autismus-Spektrum entwickelt: eine Blended-Learning-Plattform für Lehrkräfte, ein Modul für die (Selbst-)Einschätzung von Kompetenzen im Unterrichten von Kindern mit Barrieren und eine Smartphone-App zur Identifizierung individueller Barrieren.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Professionalisierung
Projekt object code KoKo
Das Projekt KoKo untersuchte Probleme der kognitiven Selbstregulation bei Kindern mit ADHS: Es geht um die Verhaltenshemmung, um kognitive Flexibilität und um das Arbeitsgedächtnis.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung