Suchergebnisse

30 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp














Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Projekt D source code WorlD
Im Projekt WorlD wird überprüft, welche Bedeutung verschiedene Arbeitsgedächtnisfunktionen für das Lernen des Lesens, Schreibens und Rechnens bei Kindern mit niedriger Intelligenz haben.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt object code LexPro
Das Projekt untersuchte Leseprozesse von Kinder mit Leseschwierigkeiten in der 5. und 6. Klasse, und wie diese Prozesse verbessert werden können.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt ReLari
Das Projekt ReLari untersucht den Zusammenhang zwischen dem relativen Alter von Kindern oder Jugendlichen und unterschiedlichen Performanzmaßen in schulischen Lernkontexten.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt FLORI
Das Projekt FLORI zielte auf eine vergleichende Wirksamkeitsprüfung zweier Interventionsmaßnahmen zur Verbesserung der Leseflüssigkeit bei Schülern dritter Klassen.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Adaptive Bildungskontexte
Projekt SpröM
Im Projekt SpröM wurden die langfristigen Wirkungen einer im Kindergarten einsetzenden Förderung sprachlicher und metasprachlicher Kompetenzen bei Kindern mit und ohne Migrationshintergrund untersucht.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Adaptive Bildungskontexte
Projekt BiPeer
Das Projekt BiPeer erforschte die optimale Förderung der Deutsch-Lesekompetenz von türkisch-deutsch bilingualen Grundschulkindern durch Peer-Learning.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Adaptive Bildungskontexte
Projekt DigitLern
In diesem Projekt soll erforscht werden, welche Formate der (digitalen) Lerntherapie von Lerntherapeut*innen während der durch die Corona-Pandemie geltenden Kontaktbeschränkungen genutzt und als hilfreich und wirkungsvoll erlebt werden.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Adaptive Bildungskontexte
Projekt Octet Stream LEGA
Das Projekt LEGA untersucht die Lesestrategieanwendung von Kindern im Grundschulalter. Dabei wird die Verwendung von Lesestrategien zwischen Klassenstufen verglichen, sowie in Beziehung zu vorhandenem Wortschatz und Kontextinformationen gesetzt. Ziel ist es, mehr darüber herauszufinden, unter welchen Voraussetzungen effiziente (Abruf-)Strategien, die für das flüssige Lesen von hoher Bedeutung sind, verwendet werden und wie diese Anwendung unterstützt werden kann.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt meRLe
Das Projekt meRLe untersuchte die Förderung der Deutsch-Lesekompetenz durch mehrsprachigkeitssensibles Reziprokes Lehren im Grundschulunterricht.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Adaptive Bildungskontexte
WiNK – Wissen in der Nachbarschaft von Kindern
WiNK will wissen: Wie ist das Bedeutungswissen von Kindern organisiert? Sind thematische Bedeutungszusammenhänge für Kinder wichtiger als taxonomische? Hängt thematisches Bedeutungswissen bei Kindern mit dem Lesen und sprachlicher Kreativität zusammen?
Gefunden in Forschung / Nachwuchsprojekte / Archiv Nachwuchsprojekte