Suchergebnisse

21 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp














Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Projekt chemical/x-mdl-rdfile FrameWord
Im Projekt FrameWord wird untersucht, inwieweit Mechanismen, die für die visuelle Objekterkennung beschrieben wurden, auch für die visuelle Worterkennung gelten.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt object code ScriVo
Das Projekt ScriVo (lat. scribere und lat. vocali) untersucht, ob bei Grundschüler*innen mit Deutsch als Zweitsprache ein Zusammenhang zwischen deren auditiven Diskriminationsfähigkeiten von langen und kurzen Vokalen im Deutschen und deren schriftsprachlichen Fähigkeiten, insbesondere beim Schreiben von Dehnungsgrafien (zur Markierung von langen Vokalen) und Doppelkonsonanten (nach kurzen Vokalen), besteht.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt application/x-internet-signup COINS
Instruktionssensitive Tests können Wirkungen des Unterrichts auf die Leistungen der Schüler*innen abbilden. Ziel des COINS-Projekts ist es, zentrale Merkmale instruktionssensitiver Testitems zu identifizieren, die in der Entwicklung von standardisierten Leistungstests berücksichtigt werden können.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Adaptive Bildungskontexte
Projekt RABE 2
Das Projekt RABE 2 untersucht die Persistenz und die psychosozialen Folgen von schulischen Lernschwierigkeiten von der Grundschule bis ins frühe Erwachsenenalter. Die Studie fokussiert Risiken und Auswirkungen von Lernschwierigkeiten, nimmt aber auch die Ressourcen der Betroffenen in den Blick.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt LONDI (vormals OnDiFoe)
Im Projekt LONDI wurde eine Online-Plattform zur Diagnostik und Förderung von Kindern mit hartnäckigen Schwierigkeiten beim Erwerb von Lesen, Schreiben und/oder Rechnen entwickelt. Dieses Tool soll evidenzbasierte Informationen und Materialien zum Screening, zur individuellen Diagnostik und zur Förderung beinhalten.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Adaptive Bildungskontexte
Projekt PERLE
Ziel des Projekts PERLE ist es zu untersuchen, ob eine computerbasierte Förderung der mathematikdidaktischen Kompetenzen zu einer Verbesserung der Erkennungsfähigkeit und zu einer vermehrten und elaborierten Handlungsplanung bei frühpädagogischen Fachkräften führt.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Professionalisierung
Projekt FePrax
Das Projekt FePrax untersucht die diagnostische Feststellungs- und Beratungspraxis bei der Schulwahlentscheidung in verschiedenen Förderschwerpunkten. So sollen Einblicke in die Diagnostik erlangt und Hinweise zur Verbesserung der Beratungspraxis erarbeitet werden.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Professionalisierung
Projekt D source code GeoChild
Das Projekt „Entwicklung geometrischer Kompetenzen im frühen Kindesalter“ versucht herauszufinden, wie sich geometrische Fähigkeiten entwickeln und wie sie sinnvoll im Kindergartenalltag gefördert werden können. In diesem Projekt soll der Frage nachgegangen werden, wie grundlegende geometrische Fähigkeiten (z.B. das Erkennen und Kategorisieren geometrischer Figuren oder die Navigation im Raum) gefördert werden können und welche Lernvoraussetzungen hierfür von Vorteil sind.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt Ada*Q
Im Projekt Ada*Q sollen der Grad der Adaptivität sowie Unterrichtsqualitätsmerkmale im differenzierten und individualisierten Unterricht an Preisträgergrundschulen des Deutschen Schulpreises untersucht werden.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Adaptive Bildungskontexte
Projekt ExFunKi
Ziel des Projekts ExFunKi ist es, eine computerisierte Testbatterie zur Erfassung von exekutiven Funktionen im Alter von 3–5 Jahren aus dem amerikanischen zu adaptieren, zu normieren und zu validieren. Testbatterie und Normen sollen frei verfügbar sein.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung