Suchergebnisse

12 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp














Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
zEbra – Soziale Eingebundenheit in der realen und digitalen Welt
Das Anschubprojekt zEbra beschäftigt sich mit den Zusammenhängen von wahrgenommener sozialer Eingebundenheit in der realen und digitalen Welt und Wohlbefinden bei Kindern und Jugendlichen.
Gefunden in Forschung / Nachwuchsprojekte
Projekt DIALOG
Das DIALOG-Projekt begleitet eine 1,5 jährige Weiterbildungsmaßnahme zur Implementierung von entdeckendem und forschendem Lernen für pädagogische Fachkräfte in Kitas. Mithilfe von verschiedenen Methoden (z.B. Videobeobachtungen und Smartphone-gestützten Befragungen) sollen Interaktion und Kommunikation der Akteur*innen sowie Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Implementierung des Programminhaltes untersucht werden.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Professionalisierung
Projekt Octet Stream DELTA
Im Projekt DELTA wurde ein Arbeitsgedächtnis-Training mit Grundschulkindern durchgeführt. Es wurde untersucht, welchen Einfluss der Alltag der Kinder auf den Trainingserfolg hat. Wir fokussierten dabei auf die tägliche Motivation, das aktuelle Wohlbefinden und das Schlafverhalten während des Trainings.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt D source code UPWIND
Das Projekt UPWIND untersucht Zusammenhänge von sozialen, motivationalen und kognitiven Prozessen bei Schüler*innen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Untersuchung von intra- und interindividuellen Unterschieden zwischen Kindern, aus denen sich einfach umzusetzende, auf einzelne Kinder zugeschnittene Fördermaßnahmen ableiten lassen.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt Troff document PROMPT
Im Projekt PROMPT entwickeln wir einen evidenzbasierten, kindgerechten Prototyp einer Lernplaner-App, der Schulkinder beim selbstregulierten Lernen mit digitalen Medien unterstützt. Die finale Version des Prototyps wird zur breiten Nutzung frei zugänglich zur Verfügung gestellt.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
DeSign – Dynamiken schülerseitiger Selbstregulation und Zusammenhänge mit erlebter Unterrichtsqualität
Selbstregulation bezeichnet die Fähigkeit eines Einzelnen, die eigenen Gedanken, Gefühle und Handlungen so zu steuern, dass sie die Verfolgung langfristiger Ziele unterstützen. Eigenschaften von Situationen beeinflussen diese Fähigkeit und können dadurch die Selbstregulation unterstützen oder erschweren. Das Projekt DeSign untersucht das Zusammenspiel zwischen der während einer Unterrichtsstunde wahrgenommenen Unterrichtsqualität und der Veränderung der Selbstregulation innerhalb von Schüler*innen.
Gefunden in Forschung / Nachwuchsprojekte
Projekt application/java-vm INCLASS
Im Projekt INCLASS wird ein anwendungsorientiertes Instrumentarium zur Inklusion von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung entwickelt: eine Blended-Learning-Plattform für Lehrkräfte, ein Modul für die (Selbst-)Einschätzung von Kompetenzen im Unterrichten von Kindern mit Lernbarrieren und eine Smartphone App zur Identifizierung individueller Lernbarrieren.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Professionalisierung
Projekt FLUX
Das Projekt FLUX untersucht tagtägliche kognitive Leistungsschwankungen im Schulalltag.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt object code AttentionGO
Das Projekt AttentionGO untersuchte, wie sich die Entwicklungsverläufe von Kindern mit und ohne Symptome der ADHS gestalten. Erfasst wurden kognitive und emotionale Schwankungen, Schwierigkeiten der Selbstregulation und der Einsatz von Lernstrategien.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Individuelle Entwicklung
Projekt Stereo-DiSk
Das Projekt untersucht die Bedeutung von Stereotypen für die Qualität der förderbezogenen Diagnostik im inklusiven Schulkontext.
Gefunden in Forschung / Schwerpunkte / Professionalisierung