Professionalisierung

Professionalisierung
Startseite / Forschung / Schwerpunkte / Professionalisierung

Leitung

beteiligte Arbeitsgruppen

DIPF
Bildung und Entwicklung
Pädagogische Psychologie
Goethe Universität
Didaktik der Physik
Pädagogik der Elementar- und Primarstufe
Psycholinguistik und Didaktik der deutschen Sprache
Externe
Universität Tübingen

Professionalisierung

Im Bereich „Professionalisierung“ werden die Kompetenzen von Fachpersonal wie Erziehenden und Lehrkräften untersucht.

Im Bereich „Professionalisierung“ werden die notwendigen Kompetenzen und Einstellungen von Erziehenden und Lehrkräften untersucht, die die unmittelbaren Voraussetzungen für gelingende Lernprozesse in heterogenen Lerngruppen schaffen.

Im Folgenden sind die aktuell laufenden Projekte aufgelistet. Eine Übersicht aller Projekte dieses Schwerpunktes finden Sie hier.

DIALOG Projekt DIALOG Untersuchung von Interaktion und Kommunikation beim Entdecken und Forschen in Kitas im Rahmen des „KiQ“-Modellprogramms
PHIactio Projekt PHIactio Zusammenhang zwischen den Überzeugungen angehender Physiklehrkräfte und deren Unterrichtshandeln
SInK Projekt SInK Selbstwirksamkeitserwartungen und Interaktionsverhalten frühpädagogischer Fachkräfte
Sprachförderprofis Projekt Sprachförderprofis Professionalisierung von Sprachförderkräften in Kitas und Grundschulen
TRIO Projekt TRIO Kooperation zwischen Grundschule und Kindertagesstätte – Alltagsintegrierte sprachliche Bildung und Sprachförderung in Kleingruppen