Startseite / Bildung praxisnah / Videos / Sprachen im Wandel

Sprachen im Wandel

Prof. Dr. Rosemarie Tracy, Professorin für Anglistische Linguistik, Universität Mannheim, Aufzeichnung des Vortrags vom 27. Februar 2020, Ort: DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

Nicht nur unsere Gesellschaften unterliegen ständigem Wandel, auch Sprachen wandeln sich in der Zeit. Dies betrifft einmal ganz offensichtlich die sprachlichen Systeme von Kindern und von Lernenden im Allgemeinen, die sich während des Spracherwerbsprozesses auf systematische Weise verändern. Aber auch von Generation zu Generation verändern sich sprachliche Systeme und führen zu dem, was man als „Sprachwandel“ bezeichnet.

Der Vortrag wird auf diese Dynamiken eingehen und diskutieren, welche Art von Erfahrung mit einer sprachlichen Umgebung Lernende brauchen, damit Erwerbsprozesse in Gang gehalten werden und was der kindliche Spracherwerb zum intergenerationellen Sprachwandel beiträgt.