Startseite / Bildung praxisnah / Materialien für die Praxis

Materialien für die Praxis

Mit Beteiligung von IDeA-Mitgliedern entstandene Testverfahren, Trainingsprogramme, Fach- und Lehrbücher, die sich an Wissenschaft UND Praxis richten.

Buchveröffentlichungen mit Praxisperspektive

  • Andresen, S., Brumlik, M., & Koch, C. (Hrsg.). (2013). Das Elternbuch. 0-18 Jahre. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.
  • Betz, T., & Cloos, P. (Hrsg.). (2014). Kindheit und Profession – Konturen und Befunde eines Forschungsfeldes. Weinheim: Beltz Juventa.
  • Ehm, J.-H., Lonnemann, J. & Hasselhorn, M. (2017). Wie Kinder zwischen vier und acht Jahren lernen. Psychologische Erkenntnisse und Konsequenzen für die Praxis. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Esser, G., Hasselhorn, M., & Schneider, W. (Hrsg.). (2015). Diagnostik im Vorschulalter. Göttingen: Hogrefe.
  • Fingerle, M., & Grumm, M. (Hrsg.). (2012). Prävention von Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen – Programme auf dem Prüfstand. München: Reinhardt.

  • Gawrilow, C., Guderjahn, L., & Gold, A. (2013). Störungsfreier Unterricht trotz ADHS: Mit Schülern Selbstregulation trainieren – ein Lehrermanual. München: Reinhardt.

  • Gold, A. (2011). Lernschwierigkeiten: Ursachen, Diagnostik, Intervention. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Gold, A. (2015). Guter Unterricht. Was wir wirklich darüber wissen. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
  • Gold, A. (2016). Lernen leichter machen. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
  • Gold, A., & Dubowy, M. (2013). Frühe Bildung. Lernförderung im Elementarbereich. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Hartmann, U., Hasselhorn, M., & Gold, A. (Hrsg.) (2017). Entwicklungsverläufe verstehen - Kinder mit Bildungsrisiken wirksam fördern. Forschungsergebnisse des Frankfurter IDeA-Zentrums. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Hasselhorn, M., Ehm, J.-H., Wagner, H., Schneider, W., & Schöler, H. (2015). Zusatzförderung von Risikokindern: Handreichung für pädagogische Fachkräfte im Übergang vom Elementar- zum Primarbereich. Göttingen: Hogrefe.
  • Hasselhorn, M., & Schneider, W. (2016). Förderprogramme für Vor- und Grundschule. Göttingen: Hogrefe.
  • Hertel, S., Klauß, K., & Laux, M. (2013). Soziale Kompetenzen gezielt fördern: Praktische Übungen, Spiele und Geschichten für den Kindergarten (1. Klasse/Vorschule). Augsburg: Auer.
  • Kunter, M., & Trautwein, U. (2013). Psychologie des Unterrichts. Paderborn: Schöningh.


Testverfahren für den Anwendungsbereich

  • Hasselhorn, M., Schumann-Hengsteler, R., Gronauer, J., Grube, D., Mähler, C., Schmid, J., … Zoelch, C. (2012). AGTB 5-12: Arbeitsgedächtnistestbatterie für Kinder von 5-12 Jahren. Göttingen: Hogrefe.
  • Martinez-Méndez, R., Schneider, M., & Hasselhorn, M. (2015). DERET 5-6+. Deutscher Rechtschreibtest für fünfte und sechste Klassen. Göttingen: Hogrefe.
  • Souvignier, E., Trenk-Hinterberger, I., Adam-Schwebe, S., & Gold, A. (2008). Frankfurter Leseverständnistest für 5. und 6. Klassen (FLVT 5-6). Göttingen: Hogrefe.
  • Tracy, R., & Schulz, P. (2012). Ein neuer Sprachtest für Kinder mit DaZ: Linguistische Sprachstandsdiagnostik Deutsch als Zweitsprache (LiSe-DaZ). Frühe Bildung, 1, 111–113. doi:10.1026/2191-9186/a000039

 

Weiterhin wurde von IDeA-Mitgliedern ein Online-Trainingsprogramm zur Gewaltprävention an Grundschulen entwickelt. Das Programm „Cool and Safe“ hat bereits zweimal den Comenius-EduMedia-Preis erhalten, eine Auszeichnung für Bildungsmedien. Es ist kostenfrei abrufbar und enthält ausführliche Begleitinformationen für Lehrkräfte, die das Programm in ihren Unterricht integrieren möchten.