Aktuelles
Startseite / Aktuelles / Veranstaltungen / Fachtagung: Transfer in der frühkindlichen Bildung – Wissenschaft, Praxis und Bildungsadministration im Dialog

Fachtagung: Transfer in der frühkindlichen Bildung – Wissenschaft, Praxis und Bildungsadministration im Dialog

Berlin, 23. November 2018 – Workshops, Vorträge und Podiumsdiskussionen widmen sich bei der Fachtagung der Robert Bosch Stiftung den Herausforderungen der Beziehung von Wissenschaft und Praxis in der frühkindlichen Bildung. Einreichungsfrist für Abstracts: 15. Juli 2018.
  • Wie können Forschungsergebnisse in die Praxis übersetzt und dort umgesetzt werden?
  • Warum funktioniert die Implementierung wissenschaftlich fundierter Konzepte oft nicht in der Kitapraxis?
  • Welche Voraussetzungen braucht ein gelingender Theorie-Praxis-Transfer und welche Hindernisse treten in diesem Prozess auf?
  • Wie können Praktikerinnen und Praktiker in den Dialog mit Wissenschaft und Bildungsadministration treten, um ihre Erkenntnisse und Bedürfnisse einzubringen?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich die Fachtagung „Transfer in der frühkindlichen Bildung – Wissenschaft, Praxis und Bildungsadministration im Dialog“ in Berlin. Die Tagung wird durch die Robert Bosch Stiftung gefördert.

 

Wann? 23. November 2018, 9.30 Uhr bis 16.45 Uhr

Wo? Robert Bosch Stiftung, Berliner Repräsentanz, Französische Str. 32, 10117 Berlin

 

Programm (pdf)

Call for Papers (pdf) – Einreichungsfrist: 15. Juli 2018

Zur Anmeldung