Aktuelles
Startseite / Aktuelles / Stellenausschreibungen / Studentische Hilfskraft für das Projekt DeSign

Studentische Hilfskraft für das Projekt DeSign

ab Oktober 2020, ca. 30 Stunden monatlich, befristet für zunächst 8 Monate, Bewerbungsfrist: 15.08.2020

Das Projekt DeSign der Arbeitsgruppe „Kognitive Entwicklung“ sucht ab Oktober 2020:

Eine studentische Hilfskraft


Ort der Beschäftigung ist Frankfurt am Main.

Das Projekt DeSign (Dynamiken schülerseitiger Selbstregulation und Zusammenhänge mit erlebter Unterrichtsqualität) untersucht das Zusammenspiel zwischen der Selbstregulation von Schüler*innen und der Unterrichtsqualität, die Schüler*innen im Alter zwischen 10 und 12 Jahren während einer Unterrichtsstunde wahrnehmen.
Dazu sollen Schüler*innen zum einen über mehrere Wochen hinweg mehrmals täglich in der Schule mittels Smartphones befragt werden. Des Weiteren sollen virtuelle Unterrichtsszenarien entwickelt und Schüler*innen im Labor getestet werden. Ziel des Projekts ist die Beantwortung der Frage, was guten Unterricht aus der Perspektive einzelner Schüler*innen ausmacht. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie
hier.

Zur vollständigen Stellenbeschreibung