Aktuelles
Startseite / Aktuelles / Stellenausschreibungen / Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für das Projekt Stereo-no-GO

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für das Projekt Stereo-no-GO

Ab Herbst 2022, 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2024, Vergütung nach EG 13 (TV-H), Dienstort: Frankfurt am Main, Bewerbungsfrist: 31. August 2022.

Für das Projekt Stereo-no-GO – Geschlechts- und herkunftsbezogene Disparitäten in der Hochbegabtenförderung sucht die Abteilung Lehr- und Lernqualität in Bildungseinrichtungen eine*n

wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in

 

Zur vollständigen Stellenausschreibung