IDeA-Zentrum
IDeA-Flyer

IDeA-Flyer

Startseite / IDeA-Zentrum / Organisation

Organisation

IDeA ist ein interdisziplinäres wissenschaftliches Zentrum, das 2008 im Rahmen der hessischen LOEWE-Initiative gegründet wurde. Gründungspartner sind das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), die Goethe-Universität Frankfurt sowie das Frankfurter Sigmund-Freud-Institut.

Das Forschungszentrum IDeA wird durch ein Scientific Board geleitet. Sprecher des Zentrums ist Prof. Dr. Marcus Hasselhorn (Stellvertretung: Prof. Dr. Mareike Kunter).

Mitglieder des Scientific Board ab 1.1.2015:

Prof. Dr. Sabine Andresen

Prof. Dr. Christian Fiebach

Prof. Dr. Marcus Hasselhorn

Prof. Dr. Eckhard Klieme

Prof. Dr. Mareike Kunter

Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber

Prof. Dr. Florian Schmiedek

Die Koordination und Administration des IDeA-Zentrums ist am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung verortet. Susanne Boomkamp-Dahmen verantwortet als Geschäftsführerin des DIPF die administrativen Bereiche des Zentrums. Die Zentrumskoordination wird von Dr. Jeanette Ziehm geleitet.

Die drei inhaltlichen Schwerpunkte des IDeA-Zentrums werden jeweils durch zwei Hochschullehrende vertreten.